Workshops - Kreativitätsförderung

Malen - der Seele etwas Gutes tun

Als ich noch in den Kindergarten ging, wurde ALLES bemalt - Wände, Kleidung, meine Füße, einfach alles. Die Scheu etwas „falsch“ zu machen, ist uns als kleines Wesen noch fremd, je älter wir werden, desto mehr erfahren wir uns im Austausch mit anderen als nicht unfehlbares Individuum.

Am Anfang eines Bildes steht die größte Hürde: ein weißes, stilles, leeres Blatt. Stille und Leere haben für viele etwas sehr Erschreckendes und Unangenehmes.  Wir sind gezwungen mit unseren Gedanken allein zu sein. Und der kleine Kritiker in uns schweigt selten: Ich kann das nicht! Das ist zu schwierig! Ich bin untalentiert! Was soll ich den malen? Das ist langweilig! Und wenn das komisch ausschaut, wenn ich fertig bin?! Mir fällt nichts ein. Was sollen denn die anderen denken ...

 

Es geht nicht darum, etwas perfekt auf den ersten Schlag hinzubekommen. Im Leben geht es darum hinzufallen, und dennoch immer wieder aufzustehen. Ein ewiger Kämpfer zu bleiben. Nur so können wir wachsen. Mit Begeisterung Fehler machen und sich selbst dabei nicht zu ernst nehmen. Papier, Leinwände, ... all dieses Material ist geduldig, vor allem in der Acrylmalerei kann man Bilder mehrmals komplett übermalen und immer wieder von vorne anfangen.

 

Ich veranstalte regelmäßig Kreativ-Malworkshops für Kinder. Die Malkurse werden von mir als Gruppen- oder Einzelworkshops abgehalten. 

 

Einzelworkshops (mögliche Themen u.a.):

  • Künstler sein, Atelier & Organisation
  • Übersicht Maltechniken (Acryl, Aquarell, Tusche, Öl, Kreide, Kohle, Farbstifte, ...)
  • Experimentieren mit unterschiedlichen Malgründen (Leinwände, Papier, MDF-Platten, Holz, etc...)
  • Malstile (Gegenständlich, Abstrakt, Landschaft, Porträt, Stillleben, der Mensch, Tiere, Fantasie)
  •  Materialkunde (Grundbegriffe zu den unterschiedlichen Techniken, Malgründen, Malmittel, Malhilfsmittel)
  • Zeichentipps
  • Farbe und ihre Wirkung
  • Motiv-Findung, Lebenskunst, Kreativitätstraining

 

Gruppenworkshops (mögliche Themen u.a.):

  • Farbe selber herstellen
  • Kreatives Arbeiten mit Lehm und Naturmaterialien
  • Monotypie (Drucktechnik)
  • Einblick in die Buchbinderei
  • Unterbewusstseins-Bilder
  • Experimentieren mit Kohle, Kreide und Tuschestiften, ...

 

Preise auf Anfrage. Für Auskünfte stehe ich dir gerne unter den angeführten Kontaktdaten zur Verfügung. - Ich freue mich über jeden, der sich selbst im schöpferischen Prozess neu kennen lernen möchte! :-)

Atelier Jasmin Schön

Blumau 33

3762 Ludweis-Aigen

Telefon: 02847 40004

atelier.schoen@gmx.at

TIPP: Tage der offenen Ateliers - 19. & 20.10.2019

Folder Atelier Schön 2019
FolderAtelierSchoen2018_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.9 MB